Coronavirus (Symbolbild)

Aktuelle Informationen

Hier finden Sie aktuelle Informationen des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Digitalisierung des Landes Nordrhein-Westfalen im Zusammenhang mit dem Coronavirus.

CoronaVorsorge 2022

Mit Ministerialblatt vom 18. August 2022 wurde die „Richtlinie zur Leistung von Ausgaben zur Verbesserung des Infektionsschutzes durch technische Maßnahmen und ergänzende Ausstattung mit CO2-Messgeräten in Einrichtungen für Kinder und Jugendliche (RL-CoronaVorsorge2022)“ veröffentlicht.

Die Vorab-Veröffentlichung dient dazu, den Gemeinden und Gemeindeverbänden frühzeitig die Grundlagen für etwaige Beschaffungen an die Hand zu geben.

Für die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat die Aufrechterhaltung von Präsenzangeboten in der Kindertagesbetreuung und in Schulen im Zuge der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie höchste Priorität. Mit dieser Richtlinie unterstützt die Landesregierung Nordrhein-Westfalen die Träger von Einrichtungen der Kindertagesbetreuung und Schulen bei der Beschaffung von CO2-Messgeräten. Darüber hinaus erfolgt eine Wiederöffnung des bisherigen Förderprogrammes zur Beschaffung von mobilen Luftreinigungsgeräten in Kindertagesbetreuung und Schulen.

Verfahren:

  • 25. August 2022: Landtag Nordrhein-Westfalen

Der Landtag Nordrhein-Westfalen ist am 25. August 2022 dem Vorschlag der Landesregierung Nordrhein-Westfalen gefolgt, folgende Zeitabläufe sind vorgesehen:

  • KW. 35/2022: Versand der Leistungsbescheide über die Gewährung von Billigkeitsleistungen als Pauschale nach Nummer 2.5.1 der RL-CoronaVorsorge2022 an die Gemeinden und Gemeindeverbände (CO2-Messgeräte)
  • KW. 35/2022: Öffnung des Antragsverfahrens für die Beschaffung von mobilen Luftreinigungsgeräten nach RL-CoronaVorsorge2022
  • KW. 36/2022: Auszahlung von Billigkeitsleistungen als Pauschale nach Nummer 2.5.1 der RL-CoronaVorsorge2022 an die Gemeinden und Gemeindeverbände (CO2-Messgeräte)

Mehr Informationen:

Weitere Informationen

 

Corona Warn-App

Die Corona-Warn-App der Bundesregierung hilft festzustellen, ob wir in Kontakt mit einer infizierten Person geraten sind und daraus ein Ansteckungsrisiko entstehen kann. Sie ist kostenlos im App Store und bei Google Play zum Download erhältlich. Mehr Informationen finden Sie auf der Internetseite der Bundesregierung.

Zukunft Brauchtum

Landes-Förderrichtlinie „ZukunftBrauchtum“: Billigkeitsleistungen zur Erhaltung des Brauchtums und zur Vermeidung von wirtschaftlichen Härten bei brauchtumspflegenden Vereinen in Nordrhein-Westfalen auf Grund pandemiebedingter Absagen von Brauchtumsveranstaltungen in der Zeit vom 1. November 2021 bis zum 31. Mai 2022

Achtung: Antragsschluss ist am 30. September 2022

Mehr Informationen:

Vereinsförderung: Die Nordrhein-Westfalen-Initiative „Zukunft Brauchtum“

Neustart miteinander

Landes-Förderrichtlinie „NeustartMiteinander“: Um das Gemeinwesen und den gesellschaftlichen Zusammenhalt sowie ehrenamtlich getragene Veranstaltungen zu fördern und zu stärken, gewährt das Land Nordrhein-Westfalen Zuwendungen für einen „Neustart miteinander“.

Achtung: Antragsschluss ist am 30. September 2022

Mehr Informationen:

Vereinsförderung: Die Nordrhein-Westfalen-Initiative „Neustart miteinander“